Bents Blog

 

Ein IT Blog mit Themen aus dem Windows Server Umfeld.

Artikel für die Kategorie ”Internet”

Gruppenrichtlinienvorlagen für Google Chrome

Ohne mich mit fremden Federn schmücken zu wollen – heute morgen erhielt ich via RSS Feed von gruppenrichtlinien.de eine äußerst interessante Nachricht:

Das Chromium Projekt hat für den beliebten (und von mir persönlich bevorzugten) Browser Google Chrome / Chromium die folgenden Gruppenrichtlinienvorlagen veröffentlicht. Damit ist eine zentrale Verwaltung und Steuerung des Browsers für Administratoren in Windows-Umgebungen möglich.

Beitrag weiterlesen …

WordPress frei von Spam halten – Danke an AntiSpam Bee

Nachdem ich am gestrigen Abend über den Dresdner Striezelmarkt schlenderte, um in vorweihnachtlichen Zeit und Stimmung eine Feuerzangenbowle zu schlürfen, einigte ich mich mit einem Standbetreiber auf die Allgemeingültigkeit einer meiner Leitsprüche: “Leben und Leben lassen.”

Und genau aus diesem Grund möchte ich meinen heutigen Beitrag einem Addon für WordPress (und dessen Schöpfer) widmen, welches mir seit geraumer Zeit im Bezug auf Kommentar-Spam “den Rücken frei hält”. Die Rede ist von AntiSpam Bee, entwickelt von Sergej Müller – einem enthusiastischen Softwareentwickler, der nicht nur sehr nützliche und funktionale Erweiterungen für WordPress anbietet, sondern auch – ich kenne Sergej bisher nur via E-Mail – äußerst kompetent und freundlich auf Fragen reagiert. Sergej bietet eine bereite Palette an WordPress-Plugins für unterschiedliche Zwecke an, überwiegend kostenlos, stabil, aktuell und nicht zu vergessen – als visueller Typ für mich durchaus wichtig – “eye-candy”.

Beitrag weiterlesen …

Fehler bei der WordPress-Anmeldung mit Google Authenticator Plugin

Ich hatte ja vor einigen Tagen in meinem Beitrag von dem prima Plugin Google Authenticator for WordPress und dessen Funktionalität berichtet. Genau dieses bereitete mir allerdings einige Kopfschmerzen, da ich mich zeitweise nicht mehr an meinem Blog anmelden konnte.

Beitrag weiterlesen …

Background Intelligent Transfer Service (BITS) für eigene Downloads benutzen

Diejenigen die sich schon einmal intensiv mit Windows Updates und dem Windows Server Updates Services (WSUS) beschäftigt haben, kennen vermutlich den BITS (Background Intelligent Transfer Service) – zu Deutsch: Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst. Doch was macht diesen Dienst nun intelligent und wofür kann ich ihn eventuell selber nutzen?

Beitrag weiterlesen …

Zum Teufel mit der Cloud …

Wer wie ich im Bereich der IT seine Brötchen verdient, wird seit geraumer Zeit nahezu täglich mit neuen E-Mail-Einladungen zu Online-Konferenzen, Seminaren oder sonstigen Veranstaltungen zum Thema Cloud überschüttet. Aus diesem Grund möchte ich meinen heutigen Artikel diesem Thema widmen – wenngleich auch mit einem politisch inkorrekten Titel.

Eines vorweg: Man möge mich nicht falsch verstehen, ich stehe dem Thema Cloud weder ablehnend gegenüber, noch verteufle ich die Technologien, durch die eine Umsetzung erst möglich wird. Vielmehr geht es mir um die völlig überflüssige Stilisierung des Begriffes zu einer Art “Wunderwaffe” der kommenden Jahre sowie dessen Verwendung als geflügeltes Marketing-Schlagwort in teilweise zusammenhanglosen Anwendungsszenarien. Zumindest bei mir schwingt sich das Wort mittlerweile zum Nummer-Eins-Begriff für den Einsatz beim Bullshit-Bingo auf, findet aber auch als Nahrungsergänzung für das geliebte Phrasenschwein immer häufiger Verwendung.

Beitrag weiterlesen …