Bents Blog

 

Ein IT Blog mit Themen aus dem Windows Server Umfeld.

Artikel für die Kategorie ”Server 2012”

Windows Image Backup: Beim Aufzählen der Sicherungssätze ist ein interner Fehler aufgetreten

Seit Windows Server 2008 hat Microsoft das Sicherungsprogramm Windows Image Backup in seine Betriebssysteme integriert. Dieses erlaubt – im Gegensatz zu seinem veralteten Vorgänger ntbackupVSS-basierende Sicherungen des gesamten Systems zur Laufzeit. Dabei glänzt die Funktion der Wiederherstellung, bei der – ohne vorherige Installation eines Betriebssystems – eine zuvor erstellte Sicherung direkt zurückgesichert werden kann.

Gerade für Desaster Recovery Szenarien schätze ich die Möglichkeit, Sicherungen auf Freigaben im Netzwerk erstellen zu können. Im Fehlerfall startet man die betroffene Maschine (egal ob physisch oder virtuell) entweder vom Installationsdatenträger des Betriebssystems oder über die Windows Bereitstellungsdienste. Im Anschluss kann eine bestehende Sicherung wiederhergestellt werden und das System arbeitet in kürzester Zeit wie gehabt.

Beitrag weiterlesen …

Windows Server Update Services (WSUS) auf Windows Server 2012 mit automatischer Bereinigung

Es ist bereits eine ganze Weile her, dass ich meinen Beitrag für die automatische WSUS-Serverbereinigung mit Tasks und Skripten veröffentlicht habe. Inzwischen haben wir unseren eigenen internen Windows Server Update Service (WSUS) von Windows Server 2003 auf einen Windows Server 2012 migriert. Die dafür nötigen Schritte möchte ich an dieser Stelle dokumentieren und dabei ebenfalls auf die Änderungen bzw. Anpassungen in meinen WSUS-Cleanup Skripten eingehen.

Beitrag weiterlesen …

Update: Sicheres W-LAN mit IEEE 802.1X und RADIUS mit Windows Server 2012

Fast auf den Tag genau vor 2 Jahren veröffentlichte ich meinen Beitrag zu einem sicheren W-LAN-Betrieb unter Nutzung von IEEE 802.1X und RADIUS. Damals erläuterte ich die Einrichtung und Funktionsweise noch mit Hilfe eines IAS (Internet Authentication Server) unter Windows Server 2003.

Inzwischen wurde unser Server migriert: Ein neuer Windows Server 2012 mit dem Network Policy Server (NPS, dt. Netzwerkrichtlinienserver) hat nun die Aufgabe der Authentifizierung unserer W-LAN-Clients übernommen. Da sich an der Technologie des Protected Extensible Authentication Protocol (PEAP) mit EAP-MSCHAPv2 nichts geändert hat, beziehe ich mich deshalb auf meinen vorangegangenen Artikel und möchte hier nur die Neuerungen und Änderungen im Bezug auf den NPS unter Windows Server 2012 skizzieren.

Beitrag weiterlesen …