Bents Blog

 

Ein IT Blog mit Themen aus dem Windows Server Umfeld.

Artikel für das Schlagwort ”BGinfo”

Update meiner Skripterweiterungen für BGinfo

BGinfo von Sysinternals zählt ja zu den von mir absolut bevorzugten Werkzeugen für die Administration einer Serverlandschaft. Die Auflistung aller (aus meiner Sicht) relevanten Informationen eines Servers als Hintergrundbild mit automatischer Aktualisierung bei der Anmeldung ist für mich ein extrem wichtiges und mittlerweile unverzichtbares Hilfsmittel geworden.

Allerdings bedurfte es einiger Änderungen meiner bereits veröffentlichten BGInfo-Erweiterungen, um die folgenden Wünsche umzusetzen:

  • Vereinfachung beim Ausrollen der Erweiterungen
  • Beseitigung von Problemen bei der Ermittlung des Arbeitsspeichers
  • Anzeige aller Speicher-Controller

Beitrag weiterlesen …

BGInfo – meine Anpassungen für mehr Informationen

Ich bin ein großer Fan von Sysinternals. Von Mark Russinovich 1996 gegründet, übernahm Microsoft im Jahre 2006 sämtliche Errungenschaften und damit eine breite Palette an hilfreichen Tools, die die Fehler- oder Problemanalyse im Windows Server-Umfeld extrem erleichtern.

So auch BgInfo (BackGroundInformation). Ein kleines, einfaches Programm, welches – ohne jede Installation – auf einer beliebigen Windows-Maschine ausgeführt werden kann, um auf dem Desktop alle relevanten Systeminformationen anzuzeigen. Die Informationen bezieht es aus allen möglichen Quellen: Registry, System- und Benutzervariablen, WMI-Abfragen, VB Scripte und einige Andere. Soweit so gut, das macht BgInfo jedoch noch nicht zum Non-Plus-Ultra.

Ich bin ein typischer “Veränderer”. Ich nutze sehr gern existierende Dinge und passe diese an meine eigenen Bedürfnisse und Geschmäcker an. So auch mit BgInfo. Das Tool bietet die Möglichkeit seine eigenen Einstellungen in einem Template zu speichern (BGI Datei). Da ich viele Kundensysteme betreue, möchte ich gern – sobald ich mich remote auf ein System aufschalte – alle wirklich wichtigen Informationen auf dem Desktop sehen, ohne erst Programme oder Tools starten zu müssen.

Beitrag weiterlesen …