Sicherlich werden die meisten, heutigen IT-Admins während ihrer Berufsausbildung oder im Rahmen von Zusatzqualifikationen an dem Thema Automatisierter Import von Benutzerkonten ins Active Directory vorbeigekommen sein. Ob und wann man dieses Wissen im praktischen Alltag benötigt wird, steht allerdings auf einem anderen Blatt.  Bei mir lagen etliche Jahre dazwischen und die Informationen stammten damals noch aus Windows 2000 Server. Umso erfreuter war ich, dass die Vorgehensweise und Werkzeuge prinzipiell die Gleichen geblieben sind.

Aber wie so oft liegt auch hier der Teufel im Detail und es galt einige Besonderheiten zu beachten, die eine Dokumentation unerlässlich machen. Einer meiner Informatikdozenten (in diesem Fall sogar eine Dozentin) pflegte zu sagen “Was nicht dokumentiert ist, existiert nicht!” und behielt damit in den meisten Fällen recht, was mich letztendlich zu diesem Artikel bewog.

Beitrag weiterlesen …