Bents Blog

 

Ein IT Blog mit Themen aus dem Windows Server Umfeld.

Windows NotePad-Ersatz: NotePad++ in neuer Version

Wer öfters viele Dateien auf einem Windows System editieren muss, womöglich selber Skripte entwickelt oder anpasst, Log-Dateien analysieren will oder auch die Summe der aufgezählten Arbeiten erledigen möchte, der stößt mit den in Windows integrierten Standart-Editoren NotePad und WordPad schnell an deren Grenzen.

Ob nicht interpretierte Zeilenumbrüche, fehlende Anzeige von Sonderzeichen, Unübersichtlichkeit und unflexible Handhabung sind nur einige Gründe, die für einen Ersatz sprechen. Für mich – seit Jahren die erste Wahl – ist der freie Windows-Editor NotePad++.  Er basiert auf der mächtigen Editor-Komponente Scintilla. Notepad++ ist vollständig in C++ geschrieben und nutzt reine Win32-API-Funktionen und STL. Dadurch kann eine schnelle Ausführung sowie eine kleine Programmgröße sichergestellt werden. Durch Plugins erweiterbar, erfüllt es nahezu sämtliche Anforderungen, die man sich wünschen kann. Die für mich wichtigsten Funktionen und Eckdaten möchte ich hier einmal aufzählen:

  • Freie Software (GNU General Public License)
  • sehr schneller Editor bei geringem Platzbedarf (ca. 12 MByte im Installationsordner)
  • Integration in das Kontext-Menü des Explorers (Öffnen mit NotePad++)
  • Zuordnung beliebiger Dateierweiterungen
  • Syntax-Highlighting und Autovervollständigung für eine riesige Anzahl verschiedener Sprachen
  • Tabbed-Editing: NotePad++ einmal geöffnet, alle offenen Dateien in Reitern dargestellt
  • Makrofunktionen
  • flexible Suchen- und Ersetzen-Funktionen inkl. Regular Expressions (auch über mehrere Dateien)
  • Kodierungsänderungen der Dateien (ANSI, UTF etc.)
  • jede Menge Plugins und Erweiterungen

Seit dem 1. November 2010 ist die neue Version 5.8.3 verfügbar die hier heruntergeladen werden kann: NotePad++ v5.8.3. Doch warum schreibe ich extra einen Eintrag, für ein Hilfsprogramm, dass schon seit Jahren existiert? Einfach, um auf eine neue Funktion hinzuweisen, die ich öfter benötige und bisher vermisst habe: Vergleichen von Inhalten zweier Dateien:

Über die Menüleiste ist die Funktion über Erweiterungen, Compare aufrufbar. So wie Diff unter Linux, stellt NotePad++ übersichtlich dar, welche Zeilen identisch und welche unterschiedlich sind. Dabei lassen sich auch mehr als nur zwei Dateien vergleichen, abhängig wie viele Dateien geöffnet sind. Eine wirklich nützliche Funktion, wie ich finde.

Bleibt lediglich ein kleiner Wermutstropfen. Ich würde mir sehr wünschen, wenn die Installationsquellen von NotePad++ auch als MSI Datei vorliegen würden. Dadurch könnte das Tool schnell und unkompliziert via Gruppenrichtlinien für Server zugewiesen (nicht veröffentlichen – Erklärung der Unterschiede bei gruppenrichtlinien.de). So bin ich nach wie vor gezwungen, die Software manuell auf den entsprechenden Systemen „von Hand“ zu installieren.

Ein weiteres, hilfreiches Programm in diesem Zusammenhang ist die Freeware NotePad Replacer von Binary Fortress Software. Das Tool tauscht den Standard Windows Editor (bzw. die internen Verknüpfungen) mit einem Editor ihrer Wahl – so wie zum Beispiel auch NotPad++. Es werden keinerlei Systemdateien ausgetauscht und verändert – nach der Deinstallation des Programmes sind alle ursprünglichen Verknüpfungen wieder hergestellt. Wer sich die Installation sparen möchte, kann aber auch im NotePad++ über Optionen, Einstellungen, Reiter Datei-Verknüpfungen seine eigenen Dateierweiterungen im System registrieren.

Fazit

Beide vorgestellten Programme arbeiten auf sämtlichen aktuellen Windows Versionen von Windows XP bis hin zu Windows Server 2008 R2 (also 32 Bit wie auch 64 Bit) und gehören bei mir zum Standard-Toolset. NotePad++ ist für mich der beste Beweis dafür, dass wirklich brauchbare und gute Software nicht zwangsläufig monetär vergütet werden muss. Über eine Spende an die Entwickler von NotePad++ sollte ich aber einmal nachdenken. In diesem Sinne, happy editing.

Einen Blog am Leben zu erhalten kostet Zeit und Geld. Da ich auf meiner Seite weder Werbung einbinde, noch andersweitige Zuwendungen erhalte, freue ich mich über jede kleine Spende. Einfach und unkompliziert geht das über PayPalMe. Du unterstützt damit diesen Blog. Vielen Dank.

2 Kommentare für “Windows NotePad-Ersatz: NotePad++ in neuer Version”

Einen Kommentar hinterlassen:

Antispam Bee hat Bent's Blog vor 410.433 Spam-Kommentaren bewahrt.