Bents Blog

 

Ein IT Blog mit Themen aus dem Windows Server Umfeld.

Artikel für November 2011

Outlook-Fehler 0x800CCC13 bei E-Mail-Versand mit Anhang über zusätzliches IMAP-Postfach

Der heutige Artikel betrifft ein mehr als ungewöhnliches, leider aber auch seit langer Zeit bekanntes Problem, welches in der vergangenen Woche auftauchte. Bei einem unserer Kunden hatte ich erfolgreich eine Swing-Migration der Exchange-Umgebung von Exchange Server 2003 SP2 nach Exchange Server 2010 SP1 vollzogen. Dabei half mir unter anderem der sehr detaillierte Artikel von , weshalb die Migration relativ unkompliziert  und zügig verlief.

Problem

Dennoch meldeten einige Benutzer bereits nach der Verschiebung der Postfächer vom alten zum neuen Exchange-Server, dass ihre E-Mails nicht mehr versendet wurden.

Beitrag weiterlesen …

Datenimport ins Active-Directory mittels Excel-Vorlage und CSVDE

Sicherlich werden die meisten, heutigen IT-Admins während ihrer Berufsausbildung oder im Rahmen von Zusatzqualifikationen an dem Thema Automatisierter Import von Benutzerkonten ins Active Directory vorbeigekommen sein. Ob und wann man dieses Wissen im praktischen Alltag benötigt wird, steht allerdings auf einem anderen Blatt.  Bei mir lagen etliche Jahre dazwischen und die Informationen stammten damals noch aus Windows 2000 Server. Umso erfreuter war ich, dass die Vorgehensweise und Werkzeuge prinzipiell die Gleichen geblieben sind.

Aber wie so oft liegt auch hier der Teufel im Detail und es galt einige Besonderheiten zu beachten, die eine Dokumentation unerlässlich machen. Einer meiner Informatikdozenten (in diesem Fall sogar eine Dozentin) pflegte zu sagen “Was nicht dokumentiert ist, existiert nicht!” und behielt damit in den meisten Fällen recht, was mich letztendlich zu diesem Artikel bewog.

Beitrag weiterlesen …

Update meiner Skripterweiterungen für BGinfo

BGinfo von Sysinternals zählt ja zu den von mir absolut bevorzugten Werkzeugen für die Administration einer Serverlandschaft. Die Auflistung aller (aus meiner Sicht) relevanten Informationen eines Servers als Hintergrundbild mit automatischer Aktualisierung bei der Anmeldung ist für mich ein extrem wichtiges und mittlerweile unverzichtbares Hilfsmittel geworden.

Allerdings bedurfte es einiger Änderungen meiner bereits veröffentlichten BGInfo-Erweiterungen, um die folgenden Wünsche umzusetzen:

  • Vereinfachung beim Ausrollen der Erweiterungen
  • Beseitigung von Problemen bei der Ermittlung des Arbeitsspeichers
  • Anzeige aller Speicher-Controller

Beitrag weiterlesen …

Anmeldung am Windows Server 2008 R2 dauert extrem lange: Fehler 6005 und 6006, Quelle Winlogon

Das folgende Problem begegnete mir gestern auf unserer neuen Firewall. Da wir unseren Microsoft ISA Server 2006 auf Grund gealterter Hardware und verschiedenen Konfigurationsproblemen gegen einen Microsoft Forefront Threat Management Gateway 2010 (TMG) tauschten, wurde der neue Server komplett frisch aufgesetzt.

Fehlerbeschreibung

Nach der Installation des Betriebssystemes Windows Server 2008 R2, einiger wichtiger Programmwerkzeuge (Prozess Explorer, NotePad++) und der Aufnahme in unserer Domäne wurde der TMG eingerichtet. Doch nach dem ersten Reboot kam das böse Erwachen. Nach Eingabe er Anmeldeinformationen dauerte benötigte der Server etwa 10 Minuten bis letztendlich der Desktop angezeigt wurde – davor blauer Bildschirm mit weißem Mauszeiger.

Beitrag weiterlesen …